Filmabend am 11. März

filmplakat_passeDank der Kooperation mit dem Landesverband Filmkommunikation e.V. des Landes Mecklenburg-Vorpommern können wir am Mittwoch, den 11. März um 19:30 Uhr den Kinofilm „Le passé – Das Vergangene“ in der Alten Schule präsentieren. Er stammt von dem Oscarpreisträger Asghar Farhadi.
Die Münchener Abendzeitung bezeichnete das 2013 gedrehte Drama als ein „seltenes und kunstvolles Wahrhaftigkeitserlebninis im Kino“, das jeden Zuschauer berühre als „eines der besten psychologischen Porträts von Patchwork-Familiensituationen.“ (FSK ab 12 Jahre, 130 min)
Neugierige finden auf der deutschen Homepage des Film einen Trailer. Ausführliche Informationen zu Inhalt und Eintritt gibt es wie immer auf unserem Plakat.

Dorfkino am 11. Februar

filmplakat_phoenixDer Kultur- und Bildungsverein Alte Schule Senftenhütte e.V. zeigt mit Unterstützung des Landesverbandes Filmkommunikation e.V. des Landes Mecklenburg-Vorpommern den Film „Phönix“. Der Regisseur Christian Petzold hat ein eindringliches Melodram geschaffen um eine jüdische Frau, gespielt von der wunderbaren Nina Hoss, die nach ihrer Rückkehr aus dem Vernichtungslager Auschwitz um ihr früheres Leben und ihre einstige Liebe kämpft (FSK ab 12 Jahre, Laufzeit 98 Minuten).

Beginn ist um 19:30 Uhr und der Eintritt beträgt 3 Euro. Hier finden Sie unser Plakat.